Das Golden Toast American Sandwich hat uns voll und ganz überzeugt

Bevor ich das Golden Toast American Sandwich für brandnooz getestet habe, war ich der festen Überzeugung, dass jedes Sandwichbrot eigentlich gleich schmeckt. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass es unter den einzelnen Sorten und Marken Unterschiede gibt (und ich habe bereits reichlich Sandwichbrot gegessen). Doch ich wurde eines besseren belehrt. Das Golden Toast American Sandwich ist wirklich wunderbar soft, zerbricht aber dennoch beim Reinbeißen nicht in zahlreiche Einzelteile und verschafft ein gutes Sättigungsgefühl, was bei dieser Art von Brot sonst nicht immer der Fall ist.

© alexentdecktdiewelt.wordpress.com

Es schmeckt nicht nur pur sehr gut, sondern lässt sich wunderbar zweckentfremden. Wir haben die Sandwichschreiben entrindet, eine Muffinform eingefettet und diese mit dem Scheiben „ausgekleidet“. In jede Mulde wurde ein halbes Ei gefüllt und dieses mit Gewürzen wie Salz und Pfeffer sowie Schnittlauch gewürzt. Anschließend landete das Ganze für einige Minuten im Backofen. Die Sandwichscheiben haben super gehalten, was bei einem No-Name-Produkt nicht der Fall war. Das Golden Toast American Sandwich wird auf jeden Fall nachgekauft!

© alexentdecktdiewelt.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s