Heute gibt es Kirschtaschen

Vor ein paar Wochen kam meine Mutter mit einem Eimer, gefüllt mit frisch gepflückten Kirschen, um die Ecke. Lecker, lecker, dachte ich mir. Doch dann fiel mir auf, was tun mit dem Berg an Kirschen? Flugs wurden ein paar mit anderen Obsorten zu einem vitaminreichen und leckeren Drink püriert. Aber was sollte ich mit dem Rest anstellen? Da kam mir die Idee, endlich einmal Kirschtaschen selbst zu machen.

© alexentdecktdiewelt.wordpress.com

Man nehme:

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 400 g Kirschen
  • 1 Päckchen roter Tortenguss
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch

Kirschen verlesen, abwaschen und entsteinen. Den Tortenguss mit 2 Esslöffeln Zucker und Wasser (genaue Menge siehe Packungsanleitung; hier kann natürlich auch wunderbar Kirschsaft verwendet werden) verrühren und kurz aufkochen. Guss kurz abkühlen lassen und anschließend die Kirschen zugeben. Backofen auf 175 °C vorheizen.

Blätterteigrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in gleichgroße Rechtecke schneiden. Milch mit Ei verschlagen und die Rechtecke damit bestreichen. Vorsichtig die Kirschmasse darauf verteilen. Lieber etwas weniger Kirschen auf den Blätterteig geben, da die Füllung ansonsten herausquillt. Die Enden des Blätterteigs übereinanderklappen und Ränder festdrücken.

© alexentdecktdiewelt.wordpress.com

Die Kirschtaschen mit dem restlichen Ei-Milch-Gemisch bestreichen und mehrfach leicht einritzen. Im Backofen ca. 20 Minuten backen, bis der Blätterteig schön knusprig ist. Wie ihr seht, ist bei mir die Füllung ein wenig ausgelaufen, also vorsichtig beim Portionieren sein! Sonst wird es eine klebrige Angelegenheit. Lasst es euch schmecken!

© alexentdecktdiewelt.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s