Snickers Peanut butter: Große Vorfreude, noch größere Enttäuschung

Nee, nee, das war nichts. Da hatte ich mich in den vergangenen Tagen doch wie ein kleines Kind darauf gefreut, endlich mal den Snickers Peanut butter zu probieren und dann das: Der Snickers Peanut butter schmeckt nämlich wie … ein Snickers! Nix mit Erdnussbutter, salziger Note oder knackigen Nussstückchen. Die kleinen Quadrate — statt des altbekannten Riegels warten auf einen zwei mehr als mundgerechte Happen (Squares) — unterscheiden sich von den normalen Snickers vielleicht höchstens noch dadurch, dass sie ein wenig weicher sind (kann auch an den warmen Temperaturen gelegen haben ;-)). Hätte ich beim Reinbeißen die Augen verbunden gehabt, hätte ich nicht unterscheiden können, ob ich jetzt ein normales Snickers oder die Variante Peanut butter vor mir liegen hätte. Mit ganz viel Fantasie konnte man einen leicht salzigen Nachgeschmack ausmachen. Aber wirklich nur mit ganz viel Fantasie.

© alexentdecktdiewelt.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s